Blog Articles in Category “AFOL.lu Blog”

    Am Samstag war ich in Stuttgart ein paar Freunde besuchen. Diese traf ich bei Schwabenstein 2018 in der Messehalle 1 der Messe Stuttgart. Auf der Empore fand dort die Schwabenstein 2018 LEGO® Ausstellung statt. Mit einer Freikarte, die ich kurzfristig von Andreas Böker gewonnen hatte ging ich um 9 Uhr in die Messehalle. LUG Connected war im Eingangsbereich gut aufgestellt. Die Steinchenbrüder mit ihrem mobilen Verkaufsstand und vielen tollen Mocs.

    CIMG4114 by Matthias Heiber, auf Flickr


    Auch einen Eisenbahnführerschein konnte man dort machen. Das Steineland Harz und Heide war auch hier vertreten mit Steingravierer Ulrich Liedtke und einem Stand. Überhaupt war viel Eisenbahn und viel zum Mitmachen aufgebaut. Dann waren Kirk und meine anderen freudne da mit Eisenbahn. Die Ulmer Klötzlebauer und BFRM mit den Twin Towers und einem Vergnügungspark waren da. Ich traf noch Moctown und Roger, den ich 2013 auf der BB kennenlernte, hier wie dort mit großen Technikkränen

    Read More

    Hallo Leute!

    Nun habe ich mein Zimmer in München sicher, bei meiner Tante, die verreist ist und ich diesmal nix mit Familie am Hut habe sondern losziehen kann wie ich will. Schlüssel bekomme ich von meiner Cousine.

    Und was macht ein AFOL in München? Geht er zum FC Bayern?? Nein zum 5. gehen wir nie, aber es ist auch Länderspielpause. dann schon lieber zu 1860, aber auch die haben Länderspielpause.
    Also gehen die AFOls zu Bricking Bavaria 2018. Ich auch. und stelle meine Micromoonbase zusammen mit den Grassmanns, den Erfindern aus. Bilder gibt es dann danach, ich bin ab Donnerstag offline.

    Read More

    Heute war ich wieder mal in der Ausstellung in der Gartenschau. Anlass war, das Andreas seine USS Sulaco aus Aliens II abholen wollte. Ich bin wie immer um 7 Uhr in Heilbronn gestartet. In der Rheinebene sah ich zum ersten mal orange Felder. Kürbissfelder hatte ich so noch nie gesehen, ohne Grün.

    In Kl habe ich dann einen Tisch aufgestellt und gebaut/aufgebaut, die Minibirds und die Weltkugeln in die Vitrine gestellt. Dann saß ich einfach da und schaute dem Treiben zu. Nachdem am Morgen eher wenig Leute da waren ging es dann so gegen 11 Uhr los. Es standen mal wieder Schlangen an den Kassen.

    Ein Kind rannte in die Ausstellung , sah mich streckte den Daumen hoch und schrie mir zu: "Tolle Ausstellung." Dann hüpfte er weiter und seine Mutter auf einmal mit.

    Um 15 Uhr holte Andreas seine USS Sulaco aus der Vitrne und Dieter und ich stellten die Kutsche und den Sperrmüll von Marion dahin. Sagte doch ein Kind zu Dieter, der gerade am Sperrmüll herumarbeitete: "Das kenne ich (es meinte

    Read More

    Hallo LLL


    Im vorherigen Artikel hat sich ein Fehler eingeschlichen, die Aussage dess Wechsels von AA zu AAA Batterien ist in diesem Zusammenhang falsch !

    Auch bei PF war schon das Format AAA angewendet worden. Der Wechsel dess Batterieformats war schon beim vorherigen Wechsel von IR zu PF vollzogen worden.

    Ich bitte um Entschuldigung für diesen Fehler meinerseits.


    MfG

    Michel

    Read More

    Hallo LLL


    Es wurde langsam Zeit mal wieder etwas in den Blog zu schreiben, und was wäre dazu besser geeignet als die Auslieferung der neuen Zugsets von Lego®


    Und nun zum Thema. Aus 2 mach 1 scheint ein beliebtes Thema bei TLG zu sein, davon einmal im positiven und einmal im negativen Sinne.


    Zuerst einmal das negative Teil dess Themas. Der neue Personenzug (#60197) ist wieder mal kein vollwertiger Zug. Seit einigen Jahren bietet TLG ja fast nur noch Triebzüge an. Leider fehlen vielen aber ein zweiter Triebkopf b.z.w. Steuerwagen. Bei TLG hofft man wohl auf diese Weise mehr Züge abzusetzen zu können. Bei mir jedenfalls hat es funktioniert, von den meisten dieser Züge besitze ich 2 Stück.

    Beim neuen Zug ist mir Maxi Toys in Foetz sehr zu Hilfe gekommen. Bei einem Angebot bei welchem das zweite Set um 50% reduziert ist musste ich einfach zuschlagen :).

    Der Zug an sich ist recht ansprechend und die Farbwahl seitens TLG ist sehr schön. Einzig der lange Ueberhang vorne ist nicht sehr

    Read More

    llo liebe Legoeisenbahner


    Heute wurde der vorerst letzte Wagen für den Metroliner in seiner digitalen Version fertig.
    Damit die Fahrgäste unterwegs keinen Hunger oder Durst leiden müssen wird den Metrolinerzügen ein Bar/Bistrowagen beigestellt.
    Im Innern ist eine kleine Küche vorhanden, der Grossteil dess Wagens ist aber einem Stehbistro vorbehalten.
    Hier kann man die die erworbenen Speisen und Getränke zu sich nehmen, oder aber mit zu seinem Sitzplatz mitnehmen.
    Damit dürfte der Metroliner komplett sein, bis auf das Zugmittel!




    Zum Schluss dann noch die Inneneinrichtung bei abgenommenem Dach.



    Und so sieht dann der Zug in seiner ganzen Pracht aus.



    Jetzt geht's an die Lok, aber dazu fehlt mir im Moment einfach die zündende Idee.


    Auf bald.
    Michel





    Read More

    Hallo liebe Legoeisenbahnfans


    In lockerer Folge erscheinen hier meine Arbeiten zu den Legoeisenbahnen. Im Moment ist ja der Metroliner dran.
    Hier schreiten die Arbeiten voran, nach dem "Domecar" mit den Wagenklassen A und B sowie einem Sitzwagen der Wagenklasse B ist als nächster ein Pack/Postwagen dran.
    Im Packabteil ist ein kleines Büro für den Zugführer mit Erste Hilfekasten und Gepäckregal vorhanden.
    Auf der anderen Seite der grossen Schiebetür (Im digitalen File leider nicht sichtbar da im LDD nicht verfügbar), ist das Postabteil mit Sortiertisch und Fachregal angesiedelt.


    Hier die Bilder dazu. Zuerst die erste Seite.


    An der anderen Seite sind keine Seitentüren vorhanden aber Rangiertritte.



    Und zu guter letzt dann noch eine Draufsicht ohne Dach.



    Die Wagen befinden sich auch schon im realen Bau. Allerdings ist es für mich etwas mühsam da die altgrauen Farben eingemottet sind, und so die Teile aufwendig herausgesucht werden müssen.
    Im übrigen müssen sie auch teilweise erst

    Read More

    Hier bauen nun 3 Genartioen von Baumeistern,... Stein der "Profi" Steinjunior I der "Erfahrene Schüler" und unser jüngster Steinjunior II unser "Großer Schüler"



    Unser Projekt, wird eine kleine Burg. Diese besteht aus Modulen und wird von einer Landschaft umgeben.
    Hier werden nach und nach diverse Bereiche entstehen.



    DIE Burg...mit Innenstadt.
    Die Belagerung
    Der Bauernhof
    Der Sumpf
    usw usw



    Alle Module werden auf 32x32 Platten oder 48 x 48 Platten gebaut. Damit das alles auch schön Transpprtabel bleibt.



    Ja und nun wartet mal ab,...was wir Euch in nächster Zeit hier alles so zeigen ...



    EUER TEAM STEIN !

    Read More

    Hallo LLL


    Inzwischen ist es mehr als ein Jahr her dass in meinem Blog etwas los war!
    Das soll sich in Zukunft ändern, es soll wieder regelmässig geblogt werden.
    Wie schon gehabt soll es auch weiterhin um Eisenbahnen und alles dazugehörige gehen.


    Ich werde auch weiterhin versuchen in einem TLG ähnlichen Stile zu bleiben.
    Dazu eignen sich natürlich sogenannte MOD`s von Originalsets.


    Ein Klassiker dürfte der Metroliner #4558 aus dem Jahre 1991 sein.


    [legoset]4558[/legoset]


    Sogar TLG hat schon 2001 erkannt dass es sich hierbei um ein vielgefragtes Set handelte, und legte diese Set im Jahre 2001 noch einmal unter der Nummer 10001 auf.
    Uebrigends eine der ersten wirklichen Neuauflagen eines Sets.


    Da mir der Triebzug als solches nie wirklich gefallen hat (nur der Mittelwagen war toll), es aber eine tollen Ergänzungswagen gab (Ja echt es gab mal Zeiten da gab es sowas noch) hab ich ihn als MOD Basis auserkoren.


    In LDD sind bis jetzt 2 Wagen entstanden.
    Der erste Wagen ist der damalige

    Read More