Blog-Artikel von legoscout

    Wieder war mal die Tour angesagt. Am 7. April Oberhausen (Discovery Center & Centro) und am 8. April der Store in Köln.
    Ausser die [lexicon]PAB[/lexicon] Wand in Köln konnte mich diesmal nichts reizen.
    Das Discovery Center hat eingie Spile dazubekommen (Ein Laserspiel und ein Karoussel)
    Das Laserspiel ist recht einfach gehalten aber sehr unterhaltsam für die Kinder.

    Weiterlesen

    Am 25. April war es soweit. Nach 3 Stunden Fahrt (mit Kaffe-Pause) standen wir mit klirrender Kälte for dem Seaworld Komplex.
    Pünklich um 10:00 Uhr wurde erst geöffnet. Da wir eine Gutschein (Online Buchung) für eine Familienkarte hatten konnten wir
    die Gruppen-Warteschlange nutzen. Da keiner hier stand, hatten wir auch sofort Einlass. Schnell die Familienjahreskarten ausstellen lassen
    und reins ins Vergnügen.


    Aber was gat das mit LEGO® zu tun ? Seaworld gehört genauso wie das Legoland und die Discovery Centers zur Merlin Gruppe.
    Mit einer Jahreskarte hat man zu allen Merlin Attraktionen freien Zugang. Ausserdem 10% in den Shops, so also auch auf Lego Sets im Discovery Center. (Immerhin 5% mehr als mit VIP-Punkten).


    Dann ging es ab ins Discovery Center was gegenüber liegt. Eine riesiege Warteschlange. Da alle für Eintrittskarten anstehen, dachte ich mir, geh mal direkt zur Kasse, da wir ja die Jahreskarte haben. Da ich aber alleine antrat wurde ich Aufmerksam gemacht dass ich

    Weiterlesen

    Am 1. und 2. Dezember 2012 fand zum dritten mal die EXPO und BÖRSE des Vereins LEGO FRENN LETZEBUERG statt.
    Auf einer Fläche von 500 m2 wurden in einer in Luxemburg noch nicht dagewesenen hohen Qualtität Legomodelle vom allerfeinsten presentiert. Eine LEGO Eisenbahngrossanlage, eine komplette Stadt die es sich lohnte im Detail anzusehen. STAR WARS Fans kamen auch nicht zu kurz, so konnte man die [lexicon]UCS[/lexicon] Sammlerobjekte wie den Falcon aber auch von AFOL's selber gebauten Modellen mit alles Rafinessen bestaunt werden. Am AFOL.lu Stand waren die T-Fighter Modelle von früher bis heute aufgebaut. Die massstabgerechten Modelle der Stätischen Feuerwehr sowie der Luxemburger Polizei und Krankwagen haben so manchen verblüfft. Ein Grossformatfoto mit Original und Modell bestätigte das gelungene Werk der Feuerwehrleiter. Das neue Spukhaus von Lego als Diorama erweitert geschmückt mit sehr vielen kleinen Details war ein hingucker. Grössere vollmotoriesierteTechnikmodelle mit

    Weiterlesen

    Hallo [lexicon]LLL[/lexicon],


    Das Feriendorf ist über einen eignen Eingang erreichbar. Man muss also nicht in der Autowarteschlange zum Park stehen.
    Die Anmeldung ging sehr zügig und das Personal sehr höflich und nett.
    Der Zugang zum Ferienpark geht durch eine Schranke mittels Barcodeticket. Das Auto kann direkt in der Nähe des Bungalows geparkt werden.
    Der Ferienpark kann man zu jeder Zeit wieder verlassen und wiederkommen.


    Tip: Dieses Ticket berechtigt am Abreisetag ein kostenloses parken auf dem Legoland Park Parking.


    Die Superior Bungalows (Ägypten thematisiert) liegen etwas entfernt zum Park. Es gibt einen Fussgängerweg vom Ferienpark zum Freizeitpark.
    Am Begin dieses Weges befindet sich ein Parking. Man kann sich also den Weg vom Bungalow bis zum Eingang etwas verkürzen.


    Da wir Jahrespässe haben mit einem Pass mit Parking, sind wir jedesmal auf den Parkparkplatz gefahren. Nicht aus Faulheit, aber als wir da waren Regnete es oft in Güssen. Da kann der Weg vom Ferienpark zum

    Weiterlesen

    Am 1. August feiert das Forum einjähriges bestehen !


    In dieser Zeit hat das Forum schon so manche Umstrukturierung erlebt.
    Eingie AFOL's sind im Forum eingetroffen. Die Aktivität der Vereine selbst läst zu wünschen übrig.
    Die Hoffnung dass die Aktivität aus dem Forum sich in die Vereine mit verlagert ist gegeben.


    Mit der Zusammenlegung aller Foren zu einem, ist der erste Schritt zu einer Gemeischaft getan.


    Die ersten Projekte:

    • Kinderworkshop (LuxLug)
    • LEGO Austellung in Bertange (LFL)
    • Standard Module für Ausstellungen (Lego City Wasserbillig)
    • [lexicon]MOC[/lexicon] Galerie (Mit Fotoshooting)
    • [lexicon]AFOL[/lexicon] Shopping

    Wichtig für das Forum ist auch die Verbindung zum Ausland, deshalb versuchen wir auch die Aktivitäten aus der Grenzregion


    mit einzubeziehen und uns auszutauschen.
    Weiterhin viel Spass im Forum !

    Weiterlesen

    Nach einer Absprache mit dem Presidenten des LuxLug (auch Lego Ambassador)
    haben wir zusammen beschlossen das LuxLug Forum komplett in das AFOL.lu Forum zu integrieren.

    • Es ergibt keinen Sinn für Luxemburg mehrere Foren zu führen
    • Die Technische Verwaltung , Pflege , Programmierung , ... benötigt Professionelle Betreung die nicht jeder Verein leisten kann
    • Vereine wollen sich auf Aktivitäten konzentrieren
    • Das Forum ist eine Kommunikationsplattform für die Vereine

    Im Forum werden Projekte vorgeschlagen, diskutiert, ... ausgeführt werden die Aktivitäten jedoch innerhalb deren Vereine.
    Das Forum ist lediglich eine Plattform wo die AFOL-Gemeischaft zentralisiert ist. Unabhägig von den Vereinen.
    Die Vereine greifen die Ideen, Konzepte, Umsetzungen auf und bieten den Rahmen für die Ausführung.
    Alle Vereine betreuen jedoch im AFOL.lu Ihr eigenes Forum
    Die Mitgliedschaft im Forum ist kostenlos, die Teilnahme an Aktivitäten setzt jedoch eine Mitgliedkarte des Vereins voraus.
    Ein Unkostenbeitrag

    Weiterlesen

    Gleich ist es soweit, dann geht es wieder auf Sommertour.


    Über Wiesbaden (Kurzbesuch im Legostore) und Übernachtung im Spessart,
    dann geht's weiter ins Legoland Günzburg (2 ÜBernachtungen im Legoland Feriendorf).
    Genug Zeit die Factory und das Schnäppchenzelt unter die Lupe zu nehmen.
    In Nähe von Nürnberg wird dann Urlaub gemacht. Zwischendurch aber noch einen Abstecher im Legostore Nürnberg.
    Rückfahrt über Frankfurt, da hat es ja auch einen Store ! Nein mach ich nicht man kann es ja auch übertreiben :-)


    Bis bald


    legoscout

    Weiterlesen

    Am 2ten Juni war es soweit. Unser erster AFOL-Tag.
    VIP Shopping AFOL Day Geschlossene Gesellschaft prangerte an der Tür.
    Mit einem Geschenk (Ein PAB_Modell Der Maler) wurden wir herzlich begrüsst.
    Den durften wie an der PAB-Wand noch nachfüllen. Die PAB-Wand war mit
    interessanten Teilen bestückt. So z.b. 6x16 unf 6x6 dunkelgraue Platten, und 4x10 Platten.
    Eine zusätzliche Wühlkiste gab es auch. Hier fand man eine Menge interessanter Steine (z.B: Ampelsteine)
    Ein AFOL hatte den Kaffe spendiert. Noch ein grosses Dankeschön an den edlen Spender.
    Der Doppeldecker war auch schon zu bekommen. Natürlich ging der, bei 15% Rabatt auch mit.
    Man kam auch schnell mit den anderen AFOL's ins Gespräch.


    Ohne Gedrängel sich im LEGO Shop können zu bewegen, alles bestaunen, ein sehr hilfreiches Team
    sofort zur Stelle für jede Frage, wer sich das entgehen lässt ist selber Schuld.


    Noch ein kleiner Plausch mit der Storemanagerin und dann ging es ab ins Hotel vollgepackt mit Lego Tüten.


    Dann gings zum

    Weiterlesen

    Hallo LLL,


    Am 2. Juni werden Maggy und Ich am AFOL-Day in Wiesbaden teilnehmen.


    Der Store ist in 2 Stunden gut erreichbar. Gute Parkmöglichkeit in der Nähe (Im Kaufhof).


    Der Store hat 2 Etagen. Die PAB Wand ist attraktiver als Saarbrücken. Es gibt auch eine Wühlkiste.
    Aus der Wühlkiste gab es auch gefüllte PAB Becher mit bis zu 30% Rabatt.


    Das Store Team ist sehr sehr nett und sehr zuvorkommend.


    Der Store ist auch nicht übervoll von Besuchern, hier kann man noch richtig stöbern.
    Im ganzen Store sind MOC's zu bestaunen, man sollte sich alleine dafür ein bischen Zeit nehmen.


    Die Fussgängerzonen in Wiesbaden bieten genauso Vielfalt wie Saarbrücken oder Köln, aber viel weniger überlaufen.


    In Richtung Goldgasse gibt es sehr gute Restaurants !


    Alles in allem, ein Abstecher nach Wiesbaden lohnt sich. Wir verbringen dort unser Wochenende.


    Bis bald


    legoscout

    Weiterlesen