1926 baute AEG auch Dampfloks

  • Hallo LLL


    Der schon hinlänglich bekannte MOCer "Tenderlok" hat mal wieder zugeschlagen und ein Hammermoc vorgestellt.

    Die Lok Nummer 1 der Flensburger Kreisbahn ist im von ihm bevorzugten Masstab 1:22,5 gehalten (also Spur II).

    Es ist immer wieder beeindruckend was man aus unseren geliebten Steinchen machen kann.


    800x400.jpg


    Das Vorbild dess Mocs ist die Lok 1 (Nummer 1 in Zweitbesetzung) welche AEG unter der Fabriknummer 3413 diese D h2t im Jahre 1926 an die Flensburger Kreisbahn lieferte. Die 31 Tonnen schwere Heissdampflok leistete 310 PS und war bis 1953 auf ihrer Bahn im Einsatz.


    Das Modell aus rund 2200 Teilen wiegt etwa 1,5 Kg und fährt auf LGB Gleisen mit 45mm Spurweite und wird von 2 L Motoren angetrieben und ist mit LED Beleuchtung von Brickstuff ausgetattet. Buwizz Lieferte den Akku mit Fernsteuerung, und sie ist ausgestattet mit BBB Rädern. Das Gestänge und die Steuerung (in Deutschland wenig verbreitete Walschaertssteuerung) sind selbst via Shapeways ausgedruckt, und ist voll funktionsfähig.


    Auch die Rückansicht weiss mit vielen Details aufzuwarten.


    800x533.jpg



    Sogar die Kabine ist voll ausgestattet.


    800x433.jpg


    Noch mehr Bilder der Lok 1 bei Bricksafe

    In meinen Augen ein absolutes Topmoc.


    MfG

    Michel