Harry Potter MOC: Aragogs Versteck

  • Hallo Community,

    ich wollte schon lange mal ein MOC mit einer Filmszene oder so umsetzen und als dann vor wenigen Wochen unsere LUGBULK Lieferung ankam, konnte es endlich losgehen. Basis war das neue Harry Potter Set Aragogs Versteck (75950). Damit hatte ich die passenden Minifiguren, nur den Hund Fang musste ich neu besetzen. Nach meinen Recherchen gibt und gab es nie eine Fang-Figur.

    Also habe ich mit der Landschaft und der Höhle/ Senke etwas herum experimentiert- Leider musste ich schnell feststellen, dass mir die Spinne aus dem Set zu klein ist, zumindest als Darstellung für Aragog. Also musste was größeres her. Aber meine eigenen Kreationen sahen einer Spinne leider nur sehr bedingt ähnlich, sodass ich, nach weiterer Suche, mich einfach bei Herr der Ringe bedient habe. So passen die Proportionen besser (Vorlage ist die Darstellung in "die Kammer des Schreckens"). DIe original Aragog Spinnen dürften dann als kleinere Töchter-Spinnen herhalten, ergänzt durch weitere Lego-Spinnen-Varianten.

    Anschließend noch ein paar Bäume dazu, damit es etwas düsterer wirkt und dann war auch schon keine Zeit mehr, da das MOC mit nach Queidersbach sollte.


    Insgesamt bin ich recht zufrieden mit dieser kleinen Szene, nur die Schräge wirkt zu künstlich und gleichmäßig. Da könnte ich nochmal was dran ändern; was kein Problem wäre, denn auf dem Rücktransport ist doch ziemlich viel zusammengefallen und umgekippt. ;(.


    IMG_20181107_125537klein.jpgIMG_20181107_125543klein.jpgIMG_20181107_125547klein.jpgIMG-20181120-WA0000.jpg


    Steinige Grüße
    Benjamin

  • hallo Georg,

    Danke für die Rückmeldung. Am Anfang hatte ich noch viel mehr Blätterdach drüber, vorallem über den Figuren. Aber dann konnte man fast nicht mehr erkennen. :(

    Durch den guten "Einblick" ins Szenario, kamen auf der Ausstellung ganz viele Kommentare wie: Ohh, das ist ja Harry Potter mit Aragog. ... oder Ah, das ist im Verbotenen Wald.... mal schauen, ob ich noch anpassen kann.

    Dein Vorschlag mit dem Belville Hund sieht interessant aus. Ist mal direkt auf meine Wanted List gewandert. :)

    Gruß

  • Die Schräge sieht so deutlich schöner aus, viel natürlicher.


    Was es noch weiter natürlich machen würde: Den Bereich vor der Schräge noch etwas mehr zerfurchter machen. Durch die unterschiedlichen Farben stört es zwar nicht so sehr, dass ein größerer Bereich komplett auf der gleichen Höhe liegt, jedoch denke ich, dass noch ein paar Plates/Tiles/Slopes das Ganze noch organischer wirken ließen.