Lauter Steine Turm 2019 - Mitmachaktion für die Ausstellung in der Gartenschau

  • Hallo Leute!



    Hallo ich möchte euch alle hiermit einladen, beim "Lauter Steine Turm 2019" mitzumachen. Bisher hatten wir 1 Etage aus Luxemburg, eine aus Kaiserslautern, eine von Heinz aus Koblenzund eine von Langeoog 2014, die anderen Etagen waren von mir und /oder von den Kindern meiner Ganztagesbetreuung.
    Nun soll es mal umgedreht sein. Möglichst viele Etagen sollen von AFOL.lu - und LauterSteine-Mitgliedern kommen.

    Wie geht das?



    Jeder kann mitmachen, der ein paar Legosteine hat. Baut eine Etage oder mehrere. Gebt die Etage in der Ausstellung ab oder schickt sie per Post. Die Etage bleibt so lange im Turm, wie ihr wollt. Ausbauen kann man eure Etage jederzeit, wenn ihr sie zurückwollt. Gerade für Neueinsteiger ist hier die Möglichkeit, etwas kleines einfaches zu bauen.


    Vorgaben, an die ihr euch zu halten habt ( nicht viele, aber wenn ihr die nicht einhaltet, dann passt eure Etage nicht in den Turm.


    Fläche 32x32 Noppen.


    Höhe bis zu 10 Steine+- 2 Steine


    Thema egal, was euch in den Kopf kommt. Es kann ein Raum mit Fenstern oder offenen Seiten sein, die innen ausgebaut sind, oder einfach ein außen verzierter Klotz- oder oder oder ..... Nehmt Lauter Steine, die ihr habt und baut was drauß.


    Der Übergang der Etagen erfolgt wie auf dem folgenden Bild. Unter der Etage kommt eingerückt eine 1xx Platte und oben kommt der Versatz mit denFliesen. Auf em Bild seht ihr unten die geflieste Oberkante einer Etage undoben die Unterseite einer zweiten Etage

    5483-cbdf1535-large.jpg

    ( Bild von Meisterschnorrer zur Verfügung gestellt, Danke!)


    Die Idee stammt von ViktorN aus Österreich. Zypper hat die Idee mit seinen Bunten Türmen weitergeführt. Diddi hat das Projekt bei Wort genommen.



    Hier ein paar Beispiele, was ich und die Kinder der GTB gebaut haben. Das kann jeder hier der Lauter Steine daheim hat


    Meine bekannte "Lauter Steine " Etage:


    471447026439.sized.jpg


    Die Turmspitze von Langeoog ganz in Lila:


    4076-e7f8c956-large.jpg


    Bunte Etagen von den Kindern der Ganztagesbetreuung:




    &key=6c4b065052fb77c2e71c93cb293025180def17005930c4b19715a2a1d2bf0de7-aHR0cDovL2Fmb2wubHUvZ2FsbGVyeS91c2VySW1hZ2VzL2E2LzM0NzItYTY0MmZkNDctbGFyZ2UuanBn

    Und hier die künstlerische Inszenierung vom Ende des Lauter Steine Turms 2016, was ich aber nur wieder mit meinen Etagen machen würde oder in Absprache mit den Erbauern.


    681477846880.sized.jpg
    (Kein Erdbeben sondern eine künstlerische Inszenierung, die ich nur mit meinen Etagen oder in Rücksprache mit den Erbauern durchführen würde)


    Bei Fragen eine PN hier über AFOl.lu an mich. Ansonsten - ich zähle auf euch.
    LG Matthias

    551472944217.sized.jpg



    Say goodbye to the past and hello to the future!

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 Mal editiert, zuletzt von Matze2903 ()

  • Hallo Matze,


    hatte den Turm schon einige Male gesehen, habe aber nie so ganz verstanden was du damit machen wolltest. Danke nun für die ausführliche Erklärung.


    Finde ich ne sehr schöne Idee


    Wir werden mit mindestens einer Etage dabei sein, Zeit im neuen Jahr ist ja genug.


    Euch allen noch einen guten Rutsch heute Nacht!


    Grüße

    Denice

  • hatte den Turm schon einige Male gesehen, habe aber nie so ganz verstanden was du damit machen wolltest. Danke nun für die ausführliche Erklärung.

    Es wäre gut wenn wir ein Plakat gestalten würde wo dieses Projekt mit dem Standard vorgestellt wird.

    1. versteht man dann das Projekt

    2. animiert es auch mitzumachen

    Eventuel könnte man auch einen Preis für die schönste Etage anbieten.


    Ich kann auch helfen einen Film zusammenzustellen (wenn mir Fotomaterial geliefert wird)

    so könnte man zeigen welche Idee hinter der Etage steckt, wer sie gebaut hat, wie es dazu kam etc

    Diesen Film könnte man in Dauerschleife zeigen.

  • Ich dachte eigfentlich an AFOL.LU /Lauter Steine Mitglieder.Aber als Mitmachaktion für die Zuschauer ist es auch ne gute Idee.
    Wire lange ist die Mitmachzeit? wann wirdbewertet und wie wird bewertet? Eine Jury? Wenn jury dann sollte mindestens 1 Nicht AFOL dabei sein.


    Viele Fragen, was meint ihr?