Lëtz Brick (Stammtisch Grevenmacher/Luxemburg)

Jeden 1. Mittwoch [19:30-22:00] treffen wir uns im Kulturhuef Bistro in Grevenmacher zu einem LEGO-Stammtisch.

Adresse: 54, rte de Trèves (Neben dem Kino/Camping) (Hauptstrasse Mertert/Grewenmacher)



Lëtz Brick Forum

  • Aus Gesundheitlichen Gründen können die Pächter des Lokals unseres Stammtischs das Lokal leider rnicht mehr weiterführen.


    Wir müssen also ein neues Lokal suchen bis ein Nachmieter gefunden wird.


    Da ich mit dem Lugbulk beschäftigt bin, schlage ich vor dass der Stammtisch verlegt wird bis ein Lokal gefunden ist.


    MbG Gilbert

  • Das Forum Letz Brick wird in absehbarer Zeit einen geschlossenen Bereich bekommen.


    Zugang bekommt jeder der aktiv am Stammtisch Wasserbillig teilnimmt und/oder an lokalen Ausstellungen /Aktivitäten von Letz Brick teilnimmt.


    Dies ist nötig damit Informationen wie z.B. Die Verlegung des Stammtisches an die notwendigen Personen versendet werden können.


    Letz Bricks der Name des AFOL.lu Stammtisches in Grevenmacher.

    Der Stammtisch wird als eigenständige LUG geführt als AFOL.lu MItglied. AFOL.lu bleibt dabei die RLUG.

    Damit haben wir die gleiche Struktur wie Lauter Steine e.V. / AFOL.lu


    Zur RLUG werden alle Mitglieder von AFOL.lu und den Mitgliedsvereinen/Gruppen gezählt.


    Die Umstrukturierung ist nötig um die lokale Aktivität zu konzentrieren.

    Online den nötigen Freiraum zu schaffen für lokale Aktivitäten zu koordinieren/Organisieren ohne das komplette Forum zu belasten.



    Zur Zeit hat Letz Brick folgende Aktivitäten:


    • Stammtisch
    • Teilnahme an Ausstellungen (Luxcon, Int. Model Scale
  • Hallo LLL


    Der Julistammtisch fand am 03/07/19 wie immer im Café "Aquarium" in Wasserbillig statt.


    Nach 19:30 trafen die Teilnehmer ein, legoscout , Misch , Schrat und MiBra .


    Mit Schrat konnten wir einen neuen Teilnehmer aus der Region am Stammtisch begrüssen.

    Und er hatte auch gleich einiges im Gepäck. Als erstes ein etwas umgebautes Modell des Lunar Lander (Set 10266).

    Trotz des guten Basissets hat er doch noch einige Anpassungen vorgenommen um das Modell näher ans Original heranzubringen.


    Als 2tes hatte er noch eine Eigenkreation dabei, eine Geländewagen im Classic Space Design.

    Schrat , du kannst gerne einige Bilder dazu in die Gallerie oder hier in den Thread hochladen.


    Danach wurde das Gemeinschaftprojekt "Eisenhütte Steinfort" diskutiert. Hier gab es länger Diskussionen um die Umsetzung, d.h. was soll dargestellt werden, und wie gross sollen die einzelnen Gebäude werden. Dazu hatte Gilbert bereits jede Menge Dokumentation zusammengetragen. Jetzt heisst es

  • Stammtischschild
    • Ankündigung

    • +3

    Hallo,

    an unserem Juni-Stammtisch 2019 brachte ich die Idee hervor unserem Stammtisch als Visuellen auftritt ein Schild zu geben. Dieses soll dann auch in Zukunft im Lokal wo wir uns Monatlich treffen aufgestellt werden.


    Nun zum Juli konnte ich bereits das Resultat presentieren. Im Prinzip ist es ein einfaches Schild mit folgender Konzeptidee:


    In der Mitte befindet sich eine Presentationsfläche von 16x8 Noppen. Hier soll nun jeden Monat von jemand anderes ein kleines Moc gebaut werden was dann das Schlid optisch hermacht, so lange bis das nächste kommt. Dies soll zur förderung der Krativität und des Gemeinschaftssinns bei „Letz Brick“ beitragen:)


    Insgesamt wurde die Idee scheinbar gut aufgenommen, nun ist ech an euch, wenn ihr euch zum Stammtisch anmeldet teilt bitte mit wer das Monatliche beitragen will 😎


    In der Hoffnung auf eine lange Tradition und viel Spass.


    Mit freundlichen Grüßen,

    Daniel

    C2E07D17-3A3C-4960-95B7-7ADF9C003DB3.jpegE8711508-7051-4311-B976-B10CA81DF51D.jpeg

  • IMG_1890.JPGIMG_1888.JPGIMG_1887.JPGAuch dieses mal war


    Es war eine intressante Runde.


    Wir (stlux, Misch, legoscout) bauten den Millenium Falcon fertig. Im ganzen brauchten wir dann ca 21 Stunden (LuxCon, Brixembourg und Stammitsch) zusammen gezählt.


    Misch presentierte noch 2 Ford Cosworth im Luxemburger Gendarmerie Look., sowie eine Diesel Rangierlok.

    (Bilder werden folgen)


    Nach dem Schnitzelessen ging es weiter mit einem Brainstorming: Wie und an Wen soll sich AFOL.lu in Zukunft richten. Was möchten wir mit AFOL.lu bewegen.

    Bei dieser Diskussion kam ein interessantes Schema dabei raus (Bild wird noch folgen) Dies können wir noch weiter ausarbeiten.


    Vorweg können wir jedoch festhalten dass sich im Rahmen der RLUG sich alles um folgende Punkte dreht:


    Events

    Projekte

    Aktionen

    Ausstellung

  • Hallo LLL


    Der Maistammtisch fand am 08/05/19 wie immer im Café "Aquarium" in Wasserbillig statt. Es war damit zwar der 2te Mittwoch im Monat aber am 01.05 war ja Feiertag und ausserdem AFOL.lu Tag in Kaiserslautern.

    Den Organisatoren dieses Tages sei an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich gedankt für den schönen Tag den wir als Gäste in Kaiserslautern verbringen durften :*.


    Nach 19:30 trafen die Teilnehmer ein, als da waren leider nur, stlux und MiBra  ;( .


    STLux hatte auch diesmal ein eher exclusives Set dabei, die Darth Vader Bust, welches "Exclusive to Star Wars Celebration Chicago and Target, April 2019" ist.

    Er hatte hier aber ein wenig getrickst, da das Set keine besonderen Teile enthält, hatte er sich eine Bauanleitung gezogen und die Steine bestellt. Also "nur" ein Rebrick :saint:.

    Aber die Büste ist eigentlich ganz gut gelungen :thumbup: und mit 327 Teilen auch nicht zu gross.


    Da wir nur zu zweit waren, waren die Diskussionen nicht ganz so umfangreich wie üblich, aber wir beide

  • Hallo LLL


    Zuerst möchte ich mich entschuldigen, ich bin meinen Pflichten nicht nachgekommen. Zu den beiden letzten Stammtischen hatte ich kein Posting gemacht obwohl ich mich freiwillig zur Verfügung gestellt habe es zu tun. Ich gelobe Besserung, owohl der Stammtisch jetzt auch schon wieder fast eine Woche her ist.


    Nun denn, der Aprilstammtisch fand am 03/04/19 wie gewohnt im Aquarium in Wasserbillig statt. Gegen 19:30 trafen die Teilnehmer ein, als da waren legoscout   Misch   Seronifar   stlux und MiBra .


    STLux hatte die beiden exlusiven Chinasets mitgebracht, und alle waren sich einig dass bei diesen beiden Sets Lego® sich richtig ins Zeug gelegt hat um diesen noch recht neuen Markt mit ansprechenden Sets zu erobern.


    Misch hatte einige Eisenbahnmocs mitgebracht. Es handelt sich dabei um einen Schmalspurdieseltriebwagen sowie die dazugehörigen Personen und Packwagen. Die Modelle sind in Anlehnung der Fahrzeuge der SNCV entstanden ohne diese aber genau nachzustellen. Eignen

  • Hallo LLL


    Nach 2 Monaten mit eher mässig besuchten Stammtischen war diesen Monat wieder etwas mehr los.

    Zu sechst waren wir, als da waren:

    legoscout   Seronifar   Misch   Biomanniax   Dennis   MiBra


    Als erstes hatte Michel mal wieder 2 Sets mitgebracht zwecks Vorstellung:


    Als erstes 60223 Harvester Transport


    60223 Harvester Transport by Brickset, auf Flickr


    Ein sehr schönes Set, gute Bautechniken, schöne Farben und viele interessante Teile. Nur hat man bei TLG wieder mal das Thema nicht ausgereizt, denn zu so einem Ernter gehört ein Traktor mit Ladanhänger welcher nebenher fährt und die Hackschnitzel auffängt. Aber man kann auf vorherige Modelle zurückgreifen ( Das Thema Bauernhof ist aber schon etwas länger her, wieso eigentlich? ). Oder aber man baut sich halt selbst ein solches Gespann.


    Als zweites 60208 Parachut Arrest


    60208_alt2.jpg


    Image by Brickset


    Auch ein schönes Set bei welchem besonders der Fallschirm auffällt. Endlich mal wieder ein echtes Spielzeug denn das Figürchen

  • Hallo LLL


    Hoppla, da hatte ich doch fast vergessen etwas zum Stammtisch dess Monats Oktober zu schreiben.


    Naja soviel gibt es auch nicht zu berichten, obwohl wir waren diesmal wieder etwas mehr, als da waren: legoscout , Seronifar , stlux , Biomanniax , HerrTurTur und MiBra .


    Da es bekanntlich zur Auslieferung dess LUGBulk kam war das das beherschende Thema, zusätzlich wurden die Harry Potter Sammelfiguren ausgepackt und verteilt.


    Da dies alles viel Zeit in Anspruch nahm, waren wir alle gut beschäftigt und ein jeder fühlte sich wie ein Kleinkind an Weihnachten.


    Ein gutes Essen stärkte uns dann für die Heimfahrt mit den neuen Teilen im Gepäck.


    Gegen 22:00 war dann Schluss.


    MfG

    Michel

    Redaktion Stammtisch Wasserbillig

  • Hallo LLL


    Da unser Lokal am 04.09 Betriebsferien hat fand 29.08. der vorverlegte Septemberstammtisch in Wasserbillig im Café Aquarium statt.


    Gegen 19:30 trafen sich dann die Mitglieder, legoscout , stlux und MiBra im Lokal.


    Es gab eine Menge zu bereden zumal ein Neuzugang den Weg zu uns gefunden hatte.


    Zuerst die Setvorstellungen dess Monats:


    1. Der Aston Martin DB5 aus der Creator Expert Serie #10262.

    LEGO Creator James Bond Aston Martin DB5 (10262) by Allen Tran, auf Flickr

    Ein sehr schönes, wenn auch nicht gerade billiges Set. Die vielen Funktionen sind zum Teil mit aufwendigen Konstruktionen versehen, funktionieren aber nicht immer ganz hakelfrei. Im übrigen ist durch die doch sehr farbige Gestaltung dieser Konstruktion diese von aussen durch die Fenster erkennbar. Natürlich ist das Modell keineswegs perfekt, aber so schlecht wie es in manchen Foren bewertet ist es dann doch wieder nicht.


    2. Die Freiheitsstatue aus der Architecture Serie #21042

    LEGO Architecture

  • Hallo LLL


    Am 01/08 stand der Stammtisch dess Monats August auf dem Plan.


    Wir trafen uns wie gewohnt gegen 19:30 Uhr im Café Aquarium.

    Bei angenehmem Sommerwetter konnten wir uns auf der Terrasse niederlassen.


    Diesmal waren wir zu viert: legoscout , Misch , Seronifar und MiBra .


    Als erstes war die Setvorstellung dess Monats dran. Aus gutem Grund hatte MiBra den Technics Mack (42078) mitgebracht.

    Er hatte das Modell aus dem Luxcon 2018 Support inzwischen zusammengebaut, und wir besprachen ausführlich das Set, sowie die möglichen Umbauten und Veränderungen die möglich wären, und auch schon zum Teil schon gemacht worden sind. Die Diskussion ging aber auch in die Richtung der leider immer niedrigeren Qualität der LEGO® Steine und Elemente, insbesondere der "Liftarms" und Zahnrädern.


    Legoscout referierte ein wenig über die Ausstellung in Merzig/Schwemmlingen wo eine kleine Diskussionsrunde mit AFOL.lu, Lauter Steine und Saarbricker entstanden war. Mehr davon im Thread zur