Um 1920 in Preussen

  • Hallo


    Die heutige Szene spielt wohl irgendwo im preussischen Flachland. Die T3 mit Schlepptender hat zu diesem Zeitpunkt schon 30 Dienstjahre oder mehr auf dem Buckel, ist aber wegen ihrer Einfachheit beim Betriebsdienst wie auch bei den Werkstätten eine geliebte Baureihe.



    Den Schlepptender benötigte man auf den langen Nebenstrecken auf welchen diese Lok zu diesem Zeitpunkt noch im Personenzugeinsatz ist, da der Kohle und Wasservorrat in einer T3 doch sehr begrenzt war.


    Der erste Wagen hinter der Lok ist ein 3-achsiger 2ter Klasse Wagen,



    während der 2te Wagen ein 4ter Klassewagen mit Gasinnenbeleuchtung ist (Man beachte den Gasbehälter unter dem Wagen).


    Hier dann auch noch die andere Seite der Lok, mit Sicht auf den Tender.



    MfG
    MiBra

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!