Rheinlandpfalztag 2019 Annweiler "Die Hitzeschlacht von Annweiler"

  • Die Hitze Schlacht von Annweiler....


    Bereits am Donnerstag wurden die Hitzeschutzhüte von mir abgeholt und wir haben die letzten Sachen für den Umzug vorbereitet.

    Am Freitag kam Georg und Renate mit unserem LKW und der Pfalzgrafensteine und Nachmittags bauten wir mit dem Aufbautrupp in der Ausstellung das Modell vom Pfalztheater ab.

    Alles wurde ordenlich verpackt und dann ging es noch los die Pick nick sachen zu kaufen.


    Ja und um 23:00 Uhr fuhr ich dann Heim ...


    Samstag ging es um 10:00 Uhr los. ...der 1 Teil vom Aufbautrupp (Renate,Georg,Dieter und Michael) fuhren los...

    ich musste leider bis 14:00 Uhr arbeiten.... um 14:05 wurde der Hänger an das F8 angehängt und dann ging es los...

    naja, ich musste noch die ganzen Banner laden... die hatte der 1 Aufbautrupp vergessen.....


    um 15:15 war ich dann endlich in Annweiler in unserer Aufbauhalle...

    alle packten an und dank Georg, der uns einen "Schattenplatz" erkämpft hatte .... war es gar nicht sooo schlimm nur sau warm....


    dann fingen aber die Problem an, wir mussten unsere Hänger an den Abbauplatz bringen,. ...nach einer 90 minütigen Irrfahrt waren wir am Ziel ....


    dann kamen Meldungen, das der Umzug umgeplant wird und früher los gehen sollte... wegen der Hitze...


    Wir fuhren dann Heim .... um 20:30..... und 21:30 wurden die letzten Sachen im Globus eingekuaft und dann endlich nach Hause in die Dusche...



    DER TAG ...des Umzuges....


    um 6:30 ging es los ...Bretzeln und Brot einkaufen, dann nach KL die Tomaten und Gurken waschen und verpacken, die 90 Liter Wasser in die Kühltaschen verteilen


    Unser Bus war über pünktlich und so konnten wir 20 min früher los nach Annweiler...


    um 9:00 waren wir an unserem PicknicK Platz und haben die frischen leckern Sachen genossen... vorallem die leckereien von Denice und Theo...

    die Perfekt auf die Hitze abgestimmt waren....


    um 10:00 waren wir dann am Sammelpunkt für die Zugteilnehmer... dann ging das Choas los...

    Plan war, die Teilnehmer einmal durch den Umzug zu fahren und am anderen Ende von Annweiler dann für den Umzug aufzustellen.

    Am Tag zuvor wurde uns gesagt, das wir mit einem Shuttle zu unserem LKW gebrahct werden...


    Soweit so gut...


    Das hat dann alles so nicht mehr geklappt,..... wir kamen dann zwar bis zum anderen Ende... aber nicht wie geplant... kein shuttle keine Ahnung wo wir raus sollten.... der Buss musste im Choas gedreht werden und jeder war in der Hitzehölle von Annweiler fix und fertig... wir hatten noch 40 min Zeit um unseren LKW zu holen (2km)

    Nach einigen Minuten gelang es mir doch ein Taxi zu finden, um an unseren LKW zu kommen....

    unserer Fußtrupp stieg aber zu früh aus dem Bus aus und so musstenn dann erst mal die 90 Liter Wasser, von a nach b in den Kühltaschen getragen werden.... das hat unsere Chefin und Dieter organisiert...


    während Georg, Sebastian und ich endlich in Richtung Umzug mit unserem LKW aufbrechen konnten.... noch 20 min.... bis beginn.....


    jetzt lief es ... die Polizei lies uns trotz der fehlenden Zugnummer in den Zug, Georg suchte unseren Platz, ich joggte zur Zuganmeldung zurück um unsere Nummer "27" zu holen.. ...


    wie ich zurück kam, klebten wir die Nummer gerade noch auf den LKW und schon ging es los....

    der ZUG wurde jetzt mit den Fahrzeugen auf den Weg gebracht und an der SWR4 Bühne wartet schon unsere Fußgruppe im Schatten.... und

    Dieter und Chefin besorgten noch 20 kg Gümmibärchen zum verteilen....


    Während wir langsam mit dem LKW uns der SWR 4 Bühne näherten, bauten ich noch die Rotunde ans Theater an und wir machten auf dem LKW alles Startklar.....

    Nach 20 min sahen wir endlich unsere LEUTE..... alle kamen mit den Kühlboxen an den LKW, dort wurde alles in unserem GETRÄNKE UND LOGISTIK Anhänger vertaud.... alle schwärmten um unseren LKW aus, alle Ecken wurden bestückt und schon ging es los.... die ersten Besucher fingen an zu klatschen und zu jubeln .....

    die ersten Gummibärchentütchen wurden verteilt und ....


    es hat dann nur noch Spaß gemacht... unser Thema kommt ja gut an... und ja es war dann nur noch schön...


    aber man mußte immer Wachsam sein...


    zwischdrin gab es auch Abkühluung... für unsere Fußtruppe... die Feuerwehr stellte aber das Wasser ab, wenn wir vorbeifuhren, damit es nicht nass und fleckig wurde,...



    Nach einer Stunde war dann der Zauber vorbei, die Stimmung war super, alle hatten viel Spaß und wir waren am Ende des Zuges angekommen.

    Jeder sagte, oh schade schon vorbei....


    Nun konnten aber der Fußtrupp noch 2 Stunden auf den RLP-Tag und der Abbautrupp ging weiter zum Abbau platz....

    wir bekamen Verstärkung von Matze und Henrik....


    Aber, wie wir am Abbauplatz angekommen waren, ....machten wir erst mal 20min Pause im Schatten....


    Ja und dann ging es los... wir brauchten ewig, es war sooo heiß, das alles langsam ging...außer unser Henrik. der hat alles super schnell auf der Fläche abgebaut und in Kisten verpackt...


    um 16:30 kam dann kurz der Bus nochmal bei uns vorbei,...alle waren Hitzegeschwächt und dann fuhr der Bus los...

    wir waren kurze Zeit später auch fertig und witziger weise. Kamen alle gleichzeitig in KL an der F8 an.


    Dann gingen wir ins Brauhaus und haben was "kühles" getrunken....


    um 21:30 war das Modell des Pfalztheaters wider in der Ausstellung und die F8 fertig....


    Am Montag fuhr ich dann noch kurz nach Saarbrücken und habe die Figur zurück gebracht und somit war am Montag, bei kühlen 21 Grad

    dann die Hitzeschlacht von Annweiler geschichte....


    Ich sag, danke an alle die Mitgemachht haben..... und so wie es sich angehört hat, wollen alle nächstes Jahr auch wider mitdabei sein.....


    Euer Stein/ Martin...

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • :pinch:
    • 8|
    • :cursing:
    • :wacko:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :facepalm:
    • :saint:
    • :embarrassed:
    • <3
    • :hey:
    • :!:
    • ;P
    • :?:
    • :crylaugh:
    • :grin:
    • :supersad:
    • :seriously:
    • :swear:
    • :really:
    The maximum number of attachments: 10
    Maximum File Size: 1 MB
    Allowed extensions: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!